Reinigen

Lufteinschlüsse beseitigen
 
Die Teile müssen von der Flüssigkeit vollständig überdeckt sein. Rütteln Sie den Korb etwas, damit allfällige eingeschlossene Luft entweichen kann, denn wo sich Luft befindet findet keine Reinigung statt.
 
 
SONOSWISS Ultraschall in Aktion
 
Schon wenige Sekunden nach dem Einschalten sehen Sie, wie sich der Schmutz wie Nebelschwaden von den Teilen ablöst.
 
Die Behandlungszeit hängt stark von der Reinigungsflüssigkeit (Wasser mit Chemiezusatz), der Temperatur sowie Art und Menge der Verschmutzung ab. Gerade bei Wartungsreinigungen kann die Zeit erheblich variieren.
 
TIPP: Bewegen Sie den Korb ab und zu, damit sich die Teile mit kompliziertem Innenleben etwas anders positionieren und so auch allfällige weitere Luftblasen entweichen können.
 
WICHTIG! Nach der Reinigung muss noch gespült und ev. getrocknet werden.
 
nach oben
 
   Zum Anfang